;

Contact Information

Company Name : Dr Ida Rolf Institute® Europe/European Rolfing® Association
Contact Name :  Alison Chee
Company Logo : img
Location : 5 Saarstraße München BY 80797 Germany
Website :
Year Established : 1991
More About Dr Ida Rolf Institute® Europe/European Rolfing® Association

Since our founding in 1991, our teachings have been based on the key elements of Dr Ida Rolf’s work on Structural Integration.

Rolfing® incorporates this and the study of new scientific research within the fields of Fascia, Functional Anatomy and Movement™ education. This combination makes it possible to master the challenges we face today.

There are scientific breakthroughs all the time and we ensures that our Faculty have the opportunity to continuously educate themselves. Being part of an International Faculty team means they cooperate together to ensure their teachings are always meeting the highest standard.  

Ida Rolf left us a profound foundation of her concepts and her practical approach. This foundation has to be developed further in the present and in the future while respecting the original intentions of the founder. And that’s what we do here at the Dr Ida Rolf Institute® Europe.

We offer Rolfing® training in three levels, continued education, advanced courses as well as courses in Movement™ and Anatomy to enrich your current occupation.

Whether you would like to upskill or complete the whole journey as a Rolfer with us, rest assured, at the Dr Ida Rolf Institute® Europe, you are in the hands of a highly trusted Institution. Teaching multilingual courses in our own training centre in Munich and other locations throughout Europe.

We are committed to your education and want to see you succeed along with the over 1,000 certified Rolfers that have completed their studies with us over the last 30 years.

With your certification, you will become a member of the European Rolfing® Association, with over 700 active Rolfers all over Europe. Our community offers continued support throughout your whole career. A Rolfer must be a member of our association in order to be certified to practice Rolfing in Europe. View here to find a Rolfer in Europe. 

img
Advanced Structural Integration

Rolfing® Sessions with Children: An Introduction

In this workshop, we will address common structural patterns in children and how we can support their physical growth according to the goals and principles of Rolfing®.Who is this course for• Certified Rolfer®• SI Practitioner (IASI approved)Explore how children can benefit from Rolfing sessionsCE-Credits: 3 IRC (Manipulation) towards the Advanced Rolfing® Training You’ll learn aboutWe will focus mainly on children between the ages of 6 and 16. Developmental stages and structural problems in babies and toddlers will also be mentioned.We will look at and practice arches and healthy mobility of the feet, alignment of the legs, position of the pelvis, alignment of the spine, freedom and support of the shoulder girdle, and resulting patterns of the neck.We discuss the appropriate length of a session based on the child\'s age and development, as well as when and how often a child will benefit from Rolfing sessions.In this workshop, we will not deal with pathological diseases and their associated physical symptoms. A general understanding of children in their second phase of childhood will give you a foundation and the confidence to accompany medical treatments with Rolfing as a complementary modality.PaymentAmount due 4 weeks before start.Installments are possible on request(Prices, dates, course locations and teachers are subject to change.)

Read More
img
Structural Integration

Level 3 - Rolfing® Structural Integration

Level 3 Rolfing® führt zu einer professionellen Qualifikation als Zertifizierter Rolfer® und zur Mitgliedschaft in der ERA.In diesem Präsenzkurs können Sie Ihre Fähigkeiten in der Strukturellen Integration nach Rolfing entwickeln und vertiefen. In der Arbeit mit Ihrem eigenen Klienten lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Fähigkeiten in die Praxis umsetzen können.Level 3 Rolfing wird über 10 bis 12 Monate, in 7 Modulen von 4 bis 7 Tagen, alle 4 bis 5 Wochen unterrichtet.In Modul 5 findet eine Zwischenprüfung und ein Beurteilungsgespräch statt. Evtl. brauchen Sie dann noch zusätzliche Mentor-Sitzungen oder erhalten eine individuelle Liste mit Lerninhalten zum Durcharbeiten bevor Sie zertifiziert werden können.Der Unterricht findet am Dr. Ida Rolf Institute® Europe in München statt. Was Sie erwartetWas Sie in jedem Modul erwartet:Sie werden mit einer Mischung aus Theorie und praktischen Übungen unterrichtetSie arbeiten zu zweit oder in kleinen Gruppen, um die Kursinhalte zu erkunden und zu übenSie werden direkt an einem Klienten arbeitenSie werden viel Unterstützung erhalten, da es pro 8 Teilnehmern einen Kursleiter und nicht mehr als 16 Schüler pro Kurs gibtEs wird einige vorbereitende Lektüren und Hausaufgaben gebenZertifizierungNach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie Ihren Abschluss als Zertifizierter Rolfer®. Sie werden nun als Mitglied in die European Rolfing® Association (ERA) aufgenommen und können Ihre eigene Praxis eröffnen. Außerdem erhalten Sie als Absolvent zwei Jahre lang Ermäßigungen auf die Mitgliedsbeiträge.Termine der verschiedenen Module:Module 1 – Mo. 17. - So. 23. Juni 2024 (Instructor: Nicola Carofiglio)Module 2 – Do. 08. - So. 11. Aug. 2024 (Instructor: Gerhard Hesse)Module 3 – Do. 12. - So. 15. Sep. 2024 (Instrucotr: Kathrin Grobelnik)Module 4 – Do. 17. - So. 20. Okt. 2024 (Instrucotr: Kathrin Grobelnik)Module 5 – Mi. 20. - So. 24. Nov 2024 (Instrucotr: Kathrin Grobelnik)Module 6 – Do. 16. - So. 19. Jan 2025 (Instrucotr: Kathrin Grobelnik)Module 7 – Mi. 26. Feb. - So. 02. März 2025 (Instrucotr: Kathrin Grobelnik)Unterrichtszeiten: täglich von 9:00 - 18:00 h, letzter Tag von 8:30 - 16.30 h.Zahlung:Anzahlung - 1200 € (wird nicht erstattet, falls der Level abgebrochen wird)Jedes Modul (7x) - 1000 € pro Modul(Preise, Termine, Kursorte und Lehrer können sich ändern.)Who is this course forbereits Level 2 erfolgreich abgeschlossen haben. Um zu diesem Kurs zugelassen zu werden, müssen Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen. Dadurch können wir sicherstellen, dass Sie gut vorbereitet sind und den Kursinhalten folgen können.Was Sie brauchen:eine Bescheinigung über den Abschluss des Kurses Level 2 Structural Fascial Bodywork oder einen Abschluss in Struktureller Integration von einer qualifizierenden Schule (IASI anerkannt)Sie müssen an 3 Rolf Movement Sitzungen bei einem zertifizierten Rolf Movement Practitioner teilgenommen habenSie müssen an 2 Mentoring-Sitzungen mit einem registrierten Mentor teilgenommen haben (Sie können dies bei sich in der Nähe machen. Finden Sie einen Rolfing-Mentor in Ihrer Nähe)schriftliche Seminararbeit (Erfahrung des Rolfing® Prozesses und die Ziele der 10er Serie, Deadline: 6 Wochen nach Level 2)Wenn Sie von einer anderen qualifizierenden Schule kommen, brauchen Sie auch:die 10er Serie Rolfing®-Sitzungen von einem cert. Rolfer®Ihren Lebenslauf einen eintägigen Erste-Hilfe-Kurs (Sie können diesen bei sich in der Nähe, bei einem anerkannten Anbieter, z.B. dem Roten Kreuz, durchführen)ein Führungszeugnis – kontaktieren Sie uns für Details dazu, wie Sie dies in Ihrem Land bekommen könnenYou’ll learn aboutverfeinerte manuelle myofasziale und neurofasziale Interventionen, inkl. tiefe ligamentäre, viszerale und kraniale AnwendungenTests und Behandlungen für häufige strukturelle Pathologiendie Logik hinter der „10er Serie“, basierend auf den biomechanischen und funktionellen Zielenwie man Bewegungsgewohnheiten erkennt, die zu strukturellen Beeinträchtigungen führen könnenwie Sie aktive Bewegung (Rolf Movement) als Teil der Rolfing-Behandlung einsetzen könnenwie Sie durch Zuhören und Sprechen eine unterstützende therapeutische Beziehung zu Ihren Klienten aufbauen könnenwie Sie durch Berührung die Bewegungskoordination und Selbstregulierung Ihrer Klienten verbessern könnenwie Sie eine sichere Umgebung schaffen, in der Ihre Klienten ihre Erfahrungen neu verhandeln und hilfreiche Bewegungsmuster und Verhaltensweisen entwickeln könnenTauchen Sie tiefer in die Lehrinhalte einModule 1 - Funktionelle Verkörperung der „10er Serie“Modul 1 konzentriert sich auf die Funktions- und Bewegungsaspekte der „10er Serie“. Hier vertiefen Sie Ihr Verständnis für den Rolfing-Prozess und lernen, wie Sie Ihren Klienten Bewegungserfahrungen anbieten können.Wir werden:die funktionellen Ziele und die implizite biomechanische Realität jeder der zehn Rolfing-Sitzungen wiederaufgreifendie Rolf Movement™-Strategien und ihre Anwendung mit einer unterstützenden und orientierenden Berührung wiederholenan den Sprachfertigkeiten arbeiten, um eine intrinsische Bewegung hervorzurufen und eine tiefere Bedeutung für den Klienten zu erzeugen              ein Repertoire an Verkörperungsübungen zusammenstellen, um die Ziele jeder Sitzung aus einer funktionellen Perspektive zu fördernden Klienten Übungen als “Hausaufgaben“ mitgeben, um ihnen zu helfen, die Ergebnisse der Sitzung körperlich umzusetzenModul 2 - funktionelle und dysfunktionelle Aspekte spezifischer anatomischer StrukturenDieses Modul wird Ihr Verständnis für die Anatomie erweitern - wir gehen von der grundlegenden anatomischen Topographie aus und untersuchen eine ausgewählte Anzahl von anatomischen Systemen und Funktionseinheiten sowie einige ihrer potenziell dysfunktionalen Aspekte.Wir werden uns konzentrieren auf:    die Entwicklung und Rolle des Bindegewebes (CT) und seiner Rezeptoren sowie die Art und Weise, wie es die Struktur, Funktion, Koordination und Orientierung des Nervensystems organisiert funktionelle und dysfunktionelle Aspekte von Atmung, Schultern, Hüfte und Wirbelsäulenorganisationdas Bauchfell (Peritoneum) als Bindegewebestruktur und dessen Bedeutung für die BewegungKontraindikationen, postoperative Arbeit und spezifische anatomische Einheiten, die für das Verständnis der Rolfing-Prozesse der Differenzierung und Integration wichtig sindIn den Modulen 3 bis 7 wird die „10er Serie“ von Rolfing detailliert betrachtet.Modul 3 - Freies Atmen in der Schwerkraft, zur Erzeugung eines leichteren, beschwingten GangesIn diesem Modul sehen wir uns die Sitzungen 1 und 2 der „10er Serie“ genauer an.Wir werden uns konzentrieren auf:Verständnis dafür, wie die Ziele jeder Sitzung, Ihre eigenen Grenzen und das Potenzial Ihrer Handlungen Ihnen dabei helfen werden herauszufinden, worauf Sie Ihre praktische Arbeit mit dem Klienten konzentrieren solltenWiederholung der Biomechanik der Atmung, mit den dazugehörigen Gelenken und dem DrucksystemWiederholung der Biomechanik des Gehens, mit besonderem Augenmerk auf die Füße, Knöchel und KniegelenkeSchaffung einer sicheren Umgebung für Ihre Klienten, in der sie ihre Gefühle frei ausdrücken können und sich dabei gehört, begleitet und respektiert fühlen                  Erlernen und Wahrnehmen der einschränkenden Faktoren in der Bewegung Ihrer KlientenModul 4 - Entspanntes Sitzen, entspanntes Stehen, Verankerung des Beckenbodens mit den FüßenIn diesem Modul werden wir uns die Sitzungen 3 und 4 der „10er Serie“ genauer ansehen.Wir werden uns konzentrieren auf:Arbeit mit den seitlichen und inneren Linien des KörpersLösen von Spannungen an den Seiten des Körpers, um eine Differenzierung zwischen der Vorder- und Rückseite des Körpers zu schaffenErreichen einer ersten Organisationsebene für den Schulter- und Beckengürtel, wodurch sich neue Koordinationsmöglichkeiten für die Arme und Beine ergebenVerbesserung der Inversions- und Eversionsfähigkeit der FüßeWiederherstellung des Gleichgewichts der Adduktoren und Abduktoren, sowie der tiefen Bandstrukturen des BeckensWiederherstellung der Bewegung innerhalb des Beckens, der physiologischen Kurven der Wirbelsäule und des Gleichgewichts der Zwerchfellstrukturen im gesamten KörperVerwendung von gut formulierten und durchdachten Anweisungen zur Unterstützung der Selbstwahrnehmung und des KörpergefühlsModul 5 –Befreiung der Mittellinie der Beine – ein starker, beweglicher und gelenkiger RückenIn diesem Modul schauen wir uns die Lektionen 5 und 6 der „10er Serie“ genauer an.Wir werden uns konzentrieren auf:Arbeit mit den vorderen und hinteren Linien des Organismus – den Gefäßen und deren InnerstesSehen und Fühlen während der Arbeit an den tieferen Strukturen des Körpersdas Zwerchfell und die Crura, die Sternoperikardbänder und die Bauch- und Thoraxorgane befreien, um mehr Raum für die Atmung und den Psoas zu schaffen                   Arbeit an den Gelenken der Wirbelsäule, der Rippen und des Kreuzbeins, wobei die Rolle des Kreuzbeins von der des Darmbeins in der Dynamik des Gehens unterschieden wirdErkundung einer dreidimensionalen, hörenden Berührung, die den viszeralen Raum mit der Aktivität der inneren Muskeln verbindetVerwendung von stimulierenden Berührungen, um die Kurven und Biegungen der Wirbelsäule zu erforschenIn diesem Modul findet eine Zwischenprüfung und ein Beurteilungsgespräch statt.Modul 6 – Ein vollständig von unten gestützter und im Raum orientierter KopfIn diesem Modul schauen wir uns die Lektionen 7 und 8 der „10er Serie“ genauer an.Wir werden uns konzentrieren auf:Ausrichtung des Unter- und Oberkörpers für mehr HaltAusrichtung des Gesichtsbereichs bis zum Nacken und Kopf, die Vergrößerung der Kieferfreiheit; Differenzierung des Neurokraniums und des Viszerokraniums, einschließlich verschiedener craniosacraler TechnikenErkunden von Bereichen, in denen die Bewegung gehemmt ist und die eine einfühlsame und sichere Berührung erfordernStärkung des Bewusstseins Ihrer Klienten für die Art und Weise, wie sie ihre Sinne nutzen (z.B. mehr peripheres oder fokussiertes Sehen)Ausbau Ihrer Fähigkeit auf die Wahrnehmungen und Gefühle ihrer Klienten einzugehen und ihnen zu helfen, ihren Körper zu verstehenErforschung der Berührungs- und Bewegungsführung, um ihre Klienten zu unterstützen und zu orientieren, und um ihr Bewusstsein für die „Vorbewegung“ (unbewusste Bewegungsstrategien) zu verbessernErlernen von Improvisationsstrategien, um die besonderen Bedürfnisse eines jeden Klienten berücksichtigen zu könnenModul 7 - Zertifizierungsworkshop – Integration und AbschlussIn diesem Modul schauen wir uns die Lektionen 9 und 10 der „10er Serie“ genauer an.Wir werden uns konzentrieren auf:Integration von Rumpf, Wirbelsäule und GliedmaßenNachdenken darüber, wie der Körper sowohl symmetrisch als auch asymmetrisch istErlernen von Improvisationsstrategien, um die besonderen Bedürfnisse eines jeden Klienten berücksichtigen zu könnenErlernen von einer Mischung aus Behandlungen am Tisch, auf dem Stuhl und im Stehen, um mehr Bewegungsfreiheit bei den Klienten zu erzeugenverschiedene Arten des Kontakts und der Kommunikation mit den KlientenErforschen der tieferen Motivation ihrer Klienten und die Arbeit damit, um herauszufinden, was im Laufe der „10er Serie“ erreicht werden konnte und was noch nicht gelöst istdas Finden eines Abschlusses, um einen Neuanfang zu ermöglichenDieses Modul endet mit einem finalen Beurteilungsgespräch mit den Lehrkräften und der Zertifizierung.

Read More
img
eLearning

Webinar: Discover Rolfing® Structural Integration

WebinarDiscover Rolfing® Structural IntegrationRolfing® is a manual method to improve the human body\'s structure, posture, and movement. Mobilizing the connective tissue in a specific way has a liberating, beneficial and lasting effect. The body regains its natural relationship and alignment with gravity and overall well-being improves.Andrea Clusen, a teacher at the Dr Ida Rolf Institute® Europe, will present a brief introduction to the theoretical and historical background of Rolfing®.With a few short exercises, you will experience the Rolfing® touch on yourself. Explore the relationship between gravity, connective tissue (fascia) and alignment in embodiment and movement exercises.Gain first insight into the Rolfing® method and the content of the Rolfing® training.Who is this course forYou are interested in the basics of Rolfing® bodywork and are thinking of starting with the first training courses, Meet ROLFING® or Level 1 courses?You’ll learn aboutHistory: Dr Ida Rolf and the development of Rolfing®Connective tissue/ FasciaIntroduction to the Rolfing® Touch with practical exercises on your own bodyGravity and movement 

Read More
img
Mentoring

Post Certification Workshop: Supervision

This six-day workshop offers you the opportunity to address questions that have surfaced during your first year in practice; this class is mandatory and completes the Basic Rolfing® Training program.You will have the possibility to work with an outside client under your instructor\'s supervision to review and deepen the understanding and application of what you have learned during the basic training.Every newly Certified Rolfer® will encounter challenging situations and experiences during their first year in practice. Having the opportunity to share those experiences with others who are going through the same thing, in a “supervised” setting, provides reassurance, and builds confidence. The Supervision workshop is designed to provide this opportunity. Who is this course forCertified Rolfer® (2023) after one year of practice.Repeaters are welcome to attend for half price.You’ll learn aboutGain insight about yourself and your work:Discover ways to use your body safely and to change bad habits developed in the workplace.Learn techniques to help you perform and work more effectively.Learn practices you can implement in your work to be more efficiently.Payment:Amount due 4 weeks before start.Installments are possible on request(Prices, dates, course locations and teachers are subject to change.)

Read More
img
Advanced Structural Integration

Breath freely: organizing the chest and its neighbours

Breathing is a constant activity in our daily life.Breathing is both automatic and voluntary.Breathing not only serves to exchange oxygen and carbon dioxide, to ensure the supply of nourishment given by oxygen and the release of waste, but it is also an expression of emotional states: anxiety, fears, joy… and also responds to the challenges posed by the environment: no one is happy to breath a polluted air!Who is this course forIf you want to deepen your understanding in the field of breathing.• Certified Rolfer®• SI Practitioner (IASI approved)CE Credits: 3 IRC (Manipulation) towards the Advanced Training(Prices, dates, course locations and teachers are subject to change.)You’ll learn aboutBreathing takes place in the rib cage, therefore its good organization is the prerequisite for good respiratory activity.The main structures involved in breathing are the thorax with its joints and myofascial layers but also the contiguous structures, such as the shoulders, the cervical tract, the area below the diaphragm.This will be the theme and territory of the 3 days workshop dedicated to improve freedom in breathing.

Read More

School & Certification

Dr Ida Rolf Institute® Europe/European Rolfing® Association Contact School
Structural Integration Practitioner Contact School
The Dr. Ida Rolf Institute™ Contact School

Share

Map location

5 Saarstraße